Die Nützung eines Objekts

Design a device for a use

Brauchen Sie Hilfe für « user-centric design » ?

JA !

Entwickeln Sie ein Gerät für den Einsatz in der Praxis

Technologie allein ist nichts ohne den Anwender.

Wir sichern den Erfolg Ihrer Projekte, indem wir Sie bei der Entwicklung Ihres Produkts unterstützen, insbesondere durch unser Design Thinking. In Hunderten von Produktentwicklungen haben wir gelernt, die Technologie von der Anwenderseite zu denken – denn ohne einen optimalen Nutzen ist die beste Technologie wertlos.

Besondere Herausforderungen bei smarten Produkten

Das Internet of Things und die technischen Möglichkeiten von eingebetteten Systemen bieten die Chance auf neue, umsatz- und wachstumsstarke Geschäftsfelder. „Smarte“ oder „konnektive“ Produkte, die ihre Netzwerkfähigkeit voll ausnutzen und so maximalen Mehrwert bieten, eröffnen ebenso neue Möglichkeiten wie neue Herausforderungen. Zu Beginn jeder Produktneuentwicklung oder -weiterentwicklung im IoT-Kontext stellen wir Ihnen daher folgende Fragen:

Witekio Design Thinking method to make sure your innovation fits a use

  • Welche Auswirkungen haben Konnektivität, IoT und Produktintelligenz auf die Kundenerfahrung und die Nutzung Ihres Produkts?
  • Was macht ein vernetztes Objekts nützlich und unverzichtbar – und was macht es für Kunden uninteressant?
  • Wie bieten Sie Ihren Kunden einen nachhaltig steigenden Wert? Ist Ihr Produkt schnell und effizient erweiterbar, bspw. durch skalierbare Software?
  • Welche Auswirkungen hat dies auf Ihr Geschäfts- und Kostenmodell hinsichtlich Preis, Vertriebswege, Monetarisierung und Schlüsselressourcen?
  •  Wie sieht Ihre GO TO MARKET -Strategie aus? Wie wird sie von Konnektivität und Produktintelligenz beeinflusst?

Angesichts dieser neuen Herausforderungen werden traditionelle Akteure von den neuen Playern verdrängt. Produktdesign und Markteinführungen stoßen an ihre Grenzen und müssen neu gedacht werden.

Unser Design Thinking – Ihr Schlüssel zur erfolgreichen Innovation

Bereits ab den frühesten Projektphasen begleiten wir Sie mit unserem Design Thinking-Ansatz  und stellen sicher, dass Sie dem richtigen Kundensegment die richtige Lösung anbieten. Unsere Innovations-Consultants legen gemeinsam mit Ihnen den Grundstein für ein erfolgreiches Projekt, das Kundenwünsche frühzeitig integriert und so hohe Umsatzpotentiale bietet. In unserer Zusammenarbeit werden Sie

  • Kundensegmente mit hohem Potential erkennen, um schnell auf hohe Investitionsbereitschaft zu treffen und Gewinne zu erzielen
  • den Markt mit einem Unternehmerblick erkunden  und Chancen für neue Produkte identifizieren
  • die möglichen Gefahren ihres Zielmarktes erkennen, um die Projektfinanzierung und Umsetzung belastbar zu planen
  • den Bedarf Ihrer Kunden verstehen, um stets das maximum an Mehrwert zu erbringen
  • alle Akteure Ihres Zielmarktes mit Divergenz/Konvergenz-Methoden mobilisieren, um die besten Ideen zu finden
  • die Aufgaben und Ideen Ihres Projektes mit einer Wirkungs-Schwierigkeits-Matrix zielorientiert planen und priorisieren, um die wirkungsvollsten Schritte frühzeitig zu unternehmen

UX Design: Erfolg durch das perfekte Nutzererlebnis[USt1]

Die Software für Ihr Projekt entwickeln wir streng nach dem UX Design-Ansatz, um Ihren Kunden und Nutzern einen reibungslosen Einsatz Ihrer Produkte und ein positives Nutzererlebnis zu garantieren. Unsere UX-Designer werden dabei von unseren Consultants für IoT-Innovation und unseren Systemarchitekten begleitet – so erschließen wir gemeinsam mit Ihnen das volle technische Potenzial Ihres Produktes bei gleichzeitig optimaler Anwendbarkeit. Ihren Kunden bieten Sie damit maximalen Mehrwert und Nutzerkomfort.

Unser Ziel: Business und Technologie perfekt aufeinander abzustimmen

Unser Ansatz für Ihren Projekterfolg:

  • Eine positive Nutzererfahrung (UX) ist mehr als nur Kundenfreundlichkeit: Sie fördert die Reputation Ihres Unternehmens und den Erfolg Ihrer Produkte. Eine intuitive Bedienoberfläche (UI) sichert die Bediensicherheit des Produkts und macht Ihr Produkt weniger anfällig für Bedienungsfehler. Um Ihren Erfolg an dieser wichtigen Stelle zu sichern, überprüfen wir die Zweckmäßigkeit und das nutzerorientierte Design Ihrer Benutzeroberflächen (UI).
  • In hunderten von Projekten haben wir unsere Testroutinen weiterentwickelt, um stets belastbare Ergebnisse zu erzielen. Regelmäßig liefern wir Zwischenergebnisse, die Sie in Ihrem Team als Endnutzer testen können, um direkt Feedback zu geben. Bei jedem Test beziehen wir alle Ebenen Ihres Prozesses mit ein: über Back- und Frontend bis auf die App und Geräte/Device- bzw. Hardware-Ebene. So sehen Sie Ihre Idee wachsen und haben stets die volle Kontrolle und vollen Einblick über die laufenden Projektstufen.
  • Diese Methode der permanenten full scale-Validierung berücksichtigen wir bereits bei der Entwicklung der Software. Indem wir Ihr Softwareprojekt diesem Bedarf anpassen, entwickelt sich Ihr Projekt stets mit den wirkungsvollsten und sichtbarsten Ergebnissen.

Weitere Informationen erhalten Sie in unserem Blog-Artikel „Serious IoT. POC, how to make it for hardware?” oder fragen Sie unsere Experten für Technik und Innovation.